Bademäntel

Raus aus der Wanne, rein in den kuscheligen Bademantel

Flauschige Bademäntel sind der krönende Abschluss eines entspannenden Vollbades oder einer heißen Dusche: Kaum raus aus dem Wasser, schmiegt sich der weiche, kuschelige Stoff um den Körper und hüllt ihn wärmend ein. Auf diese Weise verlängert sich der Wellness-Effekt spürbar. Materialien wie Baumwolle, Frottee und Velours schmeicheln der Haut und machen Bademäntel unverzichtbar für lang anhaltende Wohlfühlmomente.

Auf der Suche nach Bademänteln für die ganze Familie? 

Im Sortiment von Hammer Zuhause finden Sie kuschelweiche Bademäntel für Damen und Herren. Freuen Sie sich schon jetzt darauf, sich nach dem nächsten Bad oder der nächsten Dusche in den flauschigen Stoff zu hüllen!

 

Keine Trends verpassen!

Wissenswertes über Bademäntel

Ist Bademantel gleich Bademantel?

Ist Bademantel gleich Bademantel?

Sie lieben es, am Sonntag nach dem Aufstehen in den Bademantel zu schlüpfen und erst einmal gemütlich zu frühstücken? Sie gehen gern in die Sauna und genießen den Moment, wenn Sie nach der erfrischenden Wasserfalldusche in den kuscheligen Bademantel schlüpfen, um langsam zu trocknen? In beiden Fällen übernimmt der Bademantel eine andere Funktion – entsprechend gibt es auch unterschiedliche Modelle. 

Bademantel 

Ob Herren- oder Damenbademantel – schick designt besteht seine hauptsächliche Aufgabe darin, Flüssigkeit aufzunehmen. Das erreicht er, indem er aus kuschelweichem, saugstarkem Baumwolle-Frottee und Frottier hergestellt ist.

Saunamantel

Ein Bademantel, der in der Sauna benutzt wird, muss dieselben Qualitäten mitbringen wie ein normaler Bademantel. Das Material sollte saugstark sein und zugleich weich und kuschelig, damit die Entspannung nach dem Saunagang direkt weitergeht.

Morgenmantel/Hausmantel

Die Aufgabe von Morgenmänteln ist, die Wärme des Körpers zu halten. Das kann das Material Velours besonders gut. Feine Morgen- und Hausmäntel bestehen aus Seide oder Satin. Dabei kleidet Sie ein Kimono-Bademantel besonders stilvoll.

Aus welchen Materialien werden Bademäntel gefertigt?

Aus welchen Materialien werden Bademäntel gefertigt?

Stoffe aus Baumwolle, Frottee, Frottier und Velours kommen bei der Herstellung von Bademänteln am häufigsten zum Einsatz, denn sie bringen alle erforderlichen Qualitäten mit. Die Materialien Baumwolle, Frottier und Frottee halten schön warm, sind sehr weich und nehmen Feuchtigkeit gut auf. Aus diesen Stoffen werden übrigens auch Handtücher gefertigt, die Sie selbstverständlich ebenfalls bei Hammer kaufen können. Velours ist nicht ganz so saugstark, dafür aber besonders fein und flauschig. Der Stoff liegt leicht auf der Haut und ist prädestiniert dafür, zu einem Morgenmantel, Hausmantel oder Kimono verarbeitet zu werden. Wählen Sie das Material, das sich für Sie am besten auf der Haut anfühlt. Denn ein Bademantel steht für Entspannung und Gemütlichkeit. Ob sich das Gefühl von Wohlbefinden einstellt, ist reine Körpersache.

Bademäntel-Größen für Frauen, Männer und Kinder

Bademäntel-Größen für Frauen, Männer und Kinder

Damit Sie sich in Ihrem Bademantel rundum wohlfühlen, sollte er großzügig geschnitten sein. Das gilt auch für Morgenmäntel und Hausmäntel. Ihre lose Schnittform sorgt für Gemütlichkeit. Die meisten Modelle werden mit einem Bindegürtel befestigt; nur wenige haben einen Reißverschluss, denn nach dem Bad oder dem Saunagang wollen Sie umgehend in den Bademantel schlüpfen und sich nicht lange mit dem Anziehen beschäftigen. Es gibt verschiedene Modelle für Damen und Herren sowie für Kinder. Ob Sie einen Bademantel in S, M, L, XL oder XXL wählen, richtet sich nach Ihrer normalen Konfektionsgröße. Zusätzlich können Sie entscheiden, ob der Herren- oder Damenbademantel lang oder kurz sein oder eine Kapuze besitzen soll. Diese ist besonders praktisch, wenn Sie lange Haare haben, da diese dann schneller trocknen und weniger tropfen.

Welche Eigenschaften sprechen für einen Bademantel mit Qualität?

Welche Eigenschaften sprechen für einen Bademantel mit Qualität?

Da Sie Ihren Bademantel oder Morgenmantel direkt auf dem Körper tragen, sollten Sie sich für ein hautfreundliches Material entscheiden. Mit Baumwolle, Frottee und Frottier machen Sie in der Regel nichts falsch – diese Stoffe sind kuschelweich und angenehm zu tragen. Bademäntel von hoher Qualität sind auch nach dem Waschen noch so flauschig wie beim ersten Tragen. Apropos Pflege und Reinigung: Baumwolle, Frottee und Frottier können problemlos in die Waschmaschine gesteckt und bei bis zu 90 Grad gewaschen werden. Nach einer Runde im Trockner wird das Material besonders weich und kuschelig. Dafür eignen sich allerdings nicht alle Modelle: Einige Stoffe müssen lufttrocknen. Halten Sie sich an die Anweisungen auf dem Pflegeetikett, damit Ihr Bademantel seine Qualität lange behält.

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Bademantel kaufen

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Bademantel kaufen

Ein kuschelweicher Bademantel verspricht Wellness und Gemütlichkeit pur – lassen Sie sich deshalb beim Kauf eines Modells vom Stoff leiten. Beim Material sollten Sie selbstverständlich auf gute Qualität achten. Geben Sie Baumwolle, Frottee oder Frottier den Vorzug. Für Morgenmäntel spricht Velours, da er besonders flauschig ist. Was Farbe und Muster angeht, entscheidet allein Ihr persönlicher Geschmack. Wenn Sie häufig in die Sauna oder ins Schwimmbad gehen, ist ein außergewöhnliches Design allerdings von Vorteil, damit Sie Ihren Bademantel schnell wiederfinden. Überlegen Sie sich darüber hinaus, ob 

  • Ihr zukünftiger Bademantel eine Kapuze oder Taschen haben soll
  • Sie ein längeres oder ein kürzeres Modell bevorzugen
  • das Material besonders saugstark, weich oder beides zugleich sein soll