Badteppich-Sets

Flauschige Badgarnituren für ein Wohlfühlambiente im Bad

Ein Badezimmer, in dem alle Elemente hinsichtlich Stil und Design harmonieren – wer bekommt da nicht schon am frühen Morgen gute Laune? Alles steht an seinem Platz, der flauschige Badteppich schmeichelt den nackten Füßen und die kuscheligen Handtücher warten darauf, dass Sie aus der Dusche steigen. Abgerundet wird das stimmige Erscheinungsbild von einer modernen Badgarnitur, die sogar das WC in das Gesamtambiente mit einbezieht.

Sie möchten eine moderne Badgarnitur kaufen? 

Auf der Suche nach der passenden Badgarnitur für WC, Dusche und Badewanne führt kein Weg am vielseitigen Sortiment von Hammer Zuhause sowie den hochwertigen Produkten von Nautic vorbei. Bringen Sie mit flauschigen Deckelbezügen, Badeteppichen und WC-Vorlegern Farbe in Ihr Badezimmer!

Keine Trends verpassen!

Wissenswertes zu Badteppich-Sets

3-teilig oder 2-teilig – was für eine Badgarnitur darf es sein?

3-teilig oder 2-teilig – was für eine Badgarnitur darf es sein?

Klassische Badgarnituren bestehen aus drei Teilen: einem Deckelbezug für die Toilette, einem Vorleger für das WC sowie einem Badteppich oder einer Badmatte. Die flauschigen Textilien bringen zum einen Farbe in das Badezimmer, zum anderen sorgen Sie für einen angenehmen Auftritt, denn Fliesen können kalt und rutschig sein. Teppiche sind warm und mit einer rutschfesten Unterseite versehen – so ist das Aussteigen aus der Badewanne sicherer, als wenn Sie mit den nackten Füßen direkt auf den nassen Boden treten. 

Badteppich 

Ob Badematte, Duschvorleger oder Badezimmerteppich, die Bezeichnungen beschreiben große und kleine Teppiche, die auf dem Boden des Badezimmers liegen. Badteppiche trocknen Ihre Füße und sorgen für einen komfortablen Stand.

WC-Vorleger

Ein Vorleger für die Toilette ist ebenfalls ein Teppich. Dank seines besonderen Schnittes passt er sich der Form des WCs an und rundet das stille Örtchen stilvoll ab. Darüber hinaus gibt es Vorleger ohne Ausschnitt, die einfach vor die Toilette gelegt werden.

WC-Deckelbezug 

Die Toilette dient in vielen Bädern gleichzeitig als Sitzgelegenheit. Kein Toilettendeckel bietet Ihnen mehr Sitzkomfort als einer mit Deckelbezug. Farblich abgestimmt auf Badteppich und WC-Vorleger ist er das optische i-Tüpfelchen im Badezimmer.

Vielseitige Designs für Vorleger und Deckelbezug

Vielseitige Designs für Vorleger und Deckelbezug

Badgarnituren sind altmodisch und langweilig? Das war vielleicht einmal so. Die Garnituren von heute zeigen sich in trendigen Farben und modernen Formen. Sie sind rund, oval, rechteckig, quadratisch oder sogar dreieckig. Und ob bunt, uni, gestreift oder gepunktet – Sie entscheiden, auf welche Art Deckelbezug, Vorleger und Teppich Farbe in Ihr Badezimmer bringen. Damit die Garnitur gut zur Geltung kommt, sollte sie einen anderen Farbton besitzen als die Fliesen. Zudem gilt auch im Badezimmer wie in vielen anderen Bereichen der Wohnraumgestaltung: Helle Farben vergrößern das Ambiente optisch. Wenn Sie Badematte, Deckelbezug und WC-Vorleger zudem noch auf die restliche Einrichtung, beispielsweise Vorhänge oder Handtücher abstimmen, ist der optische Gesamteindruck vollkommen. 

Das Material: schnell trocknend und flauschig

Das Material: schnell trocknend und flauschig

Im Gegensatz zu Teppichen, die in den anderen Wohnbereichen zum Einsatz kommen, müssen Badematten und Duschvorleger Feuchtigkeit gut aufnehmen können und schnell trocknen. Sie sollten zudem atmungsaktiv, flauschig, pflegeleicht und widerstandsfähig sein. Baumwolle und Kunstfaser sind in Sachen Materialien die beste Wahl für Badgarnituren. Beide lassen sich gut waschen, sind saugstark, langlebig und eine haptische Wohltat für die Füße. Es gibt auch Mischgewebe aus Kunstfasern und Baumwolle, die ganz besonders schnell trocknen. Welches Material Sie beim Kauf bevorzugen, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Am besten fassen Sie die einzelnen Materialien im Hammer Fachmarkt einmal selbst an und entscheiden dann, welches sich für Sie flauschiger und angenehmer anfühlt.

Badgarnituren richtig pflegen und reinigen

Badgarnituren richtig pflegen und reinigen

Vorleger, Badezimmerteppiche und Deckelbezüge sind Textilien, mit denen nicht nur Ihre Füße täglich in Berührung kommen. Sie sollten deshalb regelmäßig gewaschen werden. Wenn Sie Badgarnituren aus Baumwolle oder Kunstfaser gewählt haben, profitieren Sie von der Pflegeleichtigkeit der Materialien. Selbst Duschmatten mit einer beschichteten Unterseite können Sie in der Regel in die Waschmaschine stecken. Die Temperatur sollte mindestens 60 Grad Celsius betragen. Beachten Sie jedoch vor dem Waschgang das Pflegeetikett und die darauf empfohlene Waschtemperatur. Vorsicht beim Trocknen: Nicht alle Materialien, darunter häufig Kunstfaser, sind für den Trockner geeignet.

So wählen Sie die passende Badgarnitur aus

So wählen Sie die passende Badgarnitur aus

Selbstverständlich ist es gar nicht schwer, eine moderne und hochwertige Badgarnitur zu finden und zu kaufen. Die größte Herausforderung wird wahrscheinlich die immense Vielfalt an Farben und Formen für Sie darstellen. Es gibt jedoch auch einige praktische Kriterien, nach denen Sie Deckelbezug, Badteppich und WC-Vorleger auswählen sollten.

  • Besitzen Sie eine Fußbodenheizung? Dann prüfen Sie, ob das Material an der Unterseite der beschichteten Badematte für Fußbodenheizungen geeignet ist.
  • Wie groß ist Ihr Badezimmer? Wählen Sie entsprechend eine 3- oder 2-teilige Garnitur.
  • Haben Sie schnell kalte Füße? Dann kaufen Sie einen flauschigen Badvorleger aus einem dicht gewebten Stoff, denn dieser wird schneller warm.
  • Ein Vorleger mit Ausschnitt für die Toilette macht nur Sinn, wenn Sie ein Stand-WC haben.
  • Wollen Sie die Sicherheit beim Aussteigen aus Badewanne oder Dusche erhöhen? Dann nehmen Sie einen Badezimmerteppich mit Antirutschbeschichtung.