100 Jahre Bauhaus
100 Jahre Bauhaus

100 Jahre Bauhaus!

Bauhaus

Bauhaus – zeitgenössisches Design

„Jedes Zeitalter verlangt seine eigene Form.“
(Hannes Meyer, ‚Die neue Welt‘, 1926)

Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius das Staatliche Bauhaus in Weimar als Schule mit Werkstätten für gestaltendes Handwerk, Architektur und bildende Kunst. Zehn Jahre später entstand auf Anregung von Rasch, die erste Kollektion der Bauhaus-Tapete, die sogenannte „blaue Bauhaus-Karte“ mit 14 Flächenmustern in jeweils fünf bis 15 Farbvarianten. 1930 hatte sich die Bauhaus-Tapete zum erfolgreichsten Produkt der Schule entwickelt. Heute ist das Bauhaus trotz seiner kurzen Existenz von 1919 bis 1933 weltweit ein Markenzeichen und Vorbild für Architektur und Design.

Strukturen mit Geschichte

Strukturen mit Geschichte

Die Strukturen der Bauhaus-Tapeten setzen die Tradition der feinen und zurückhaltenden Muster der ersten Tapetenkollektion fort und interpretieren das Thema Haptik mit unterschiedlichen innovativen Materialkombinationen in einer neuen Form. Oberflächen erhalten durch die Strukturen eine sinnliche Anmutung und verkörpern dadurch eine architektonisch wertvolle Alternative zur glatten Wand – die Sehnsucht nach Individualisierung und emotionalem Mehrwert wird erfüllt. Durch den Farbanstrich können dabei ganz unterschiedliche optische Effekte erzielt werden; die Designs werden betont, verstärkt oder auch reduziert, je nach Anspruch an den Raum und dessen Nutzung.

Damals wie heute

Damals wie heute

Mit dieser Kollektion der Bauhaus-Tapete entwickelte Rasch ein modulares Raumkonzept mit unbegrenztem Potenzial zur individuellen Gestaltung. Im großen, qualitativen Hammer Farbsortiment finden Sie garantiert das perfekte Produkt: Unser Farbmischservice liefert Ihnen Ihren Wunschfarbton und schafft in Kombination mit Ihrer Bauhaus-Tapete eine eindrucksvolle Symbiose zwischen Oberfläche, Farbauftrag und Lichteinfall für eine perfekte Raumwirkung. Das Ergebnis verbindet die Rückbesinnung auf das Bauhaus mit einer zeitgemäßen Umsetzung für die Gestaltung aktueller Lebenswelten.

Bauhaus Kollektion

Bei den Dekoren wurden unter anderem verschiedene Originaldesigns von Walter Gropius und Bauhaus-Absolventen neu aufgelegt; die Farbpalette anhand der ersten Bauhaus-Tapeten, aus Arbeiten und Werken der Studenten und Dozenten und von Farbreferenzen der heutigen Bauhaus-Gebäude und Meisterhäuser hergeleitet. Die Kollektion erfüllt das zunehmende Bedürfnis nach einem Maximum an Flexibilität und zeichnet sich durch Einfachheit, hohe Qualität und Ästhetik sowie eine zeitlose Modernität aus.

Keine Trends verpassen!