Filtern nach

Preis

Grundfarbe

Im Markt suchen

Sie haben keinen Markt ausgewählt.

Markt auswählen

Markt auswählen

Musterung / Design

Material

Brandverhalten

Ansatz

Erfurt Variovlies V180

Weitere Varianten

Erfurt Variovlies V180

25.00 x 0.75 m, 180g/m²

2,16 €/m
53,95 €/rol
Rasch Bauhaus 325874

Weitere Varianten

Rasch Bauhaus 325874

Glasvlies 50 x 1 m ansatzfrei 130 g/m²

3,78 €/m
188,95 €/rol
Rasch Bauhaus 342499

Weitere Varianten

Rasch Bauhaus 342499

Makulaturvlies 25 x 0,75 m ansatzfrei 170 g/m²

2,12 €/m
52,95 €/rol
Rasch Bauhaus 343205

Weitere Varianten

Rasch Bauhaus 343205

Makulaturvlies 25 x 0,75 m ansatzfrei 150 g/m²

1,84 €/m
45,95 €/rol
Rasch Bauhaus 343212

Weitere Varianten

Rasch Bauhaus 343212

Makulaturvlies 50 x 0,75 m ansatzfrei 150 g/m²

1,80 €/m
89,95 €/rol
Erfurt Variovlies M120

Weitere Varianten

Erfurt Variovlies M120

25.00 x 1.00 m, 120 g/m²

1,60 €/m
39,95 €/rol
Glattvlies Patent 3D

Weitere Varianten

Glattvlies Patent 3D

25,00 x 0,75 m - 150 g/m²

1,72 €/m
42,95 €/rol
Erfurt Makulatur 95

Weitere Varianten

Erfurt Makulatur 95

Rollenmakulatur 17.00 x 0.53 m, 120 g/m²

0,62 €/m
10,49 €/rol
Erfurt Makulatur 88

Weitere Varianten

Erfurt Makulatur 88

Rollenmakulatur 33.5 x 0.53 m, 80 g/m²

0,28 €/m
9,49 €/rol
Erfurt Variovlies M160

Weitere Varianten

Erfurt Variovlies M160

25.00 x 0.75 m, 160 g/m²

2,30 €/m
57,60 €/rol
Erfurt Variovlies V200S

Weitere Varianten

Erfurt Variovlies V200S

25.00 x 0.75 m, 200 g/m²

2,40 €/m
59,90 €/rol
Erfurt Variovlies M120

Weitere Varianten

Erfurt Variovlies M120

50,00 x 0,75 m, 120 g/m²

1,20 €/m
59,95 €/rol

Makulatur- / Renoviervlies

Renoviervlies kaufen und einen geeigneten Untergrund schaffen

Ein Tapetenwechsel bringt frischen Wind und Farbe in die eigenen vier Wände. Doch was, wenn der Untergrund nach dem Entfernen der alten Tapete oder nach einer Renovierungsmaßnahme zu viele Risse, Unebenheiten und sogar Löcher aufweist? Halten neue Tapeten dann überhaupt?

Ungeeignete Wände mit Renoviervlies vorbehandeln

Mit den Farben, Mustern und Strukturen moderner Tapeten verwandeln sich Zimmer mit abgenutzten oder verblassten Wandbelägen schnell wieder in optisch ansprechende Wohnräume. Unabhängig davon, ob Sie sich für Vliestapeten, Papiertapeten oder Glasfasertapeten entscheiden, das Projekt Tapezieren steht und fällt mit dem Untergrund. Ist dieser sehr in Mitleidenschaft gezogen, besitzt er eine nicht saugfähige Oberfläche oder ist jede Wand in einer anderen Farbe gestrichen, ist ein einheitliches Gesamtergebnis nicht gewährleistet. Im schlimmsten Falle können sich die Tapeten von der Wand lösen. Renoviervlies schafft jedoch Abhilfe. Es handelt sich dabei sozusagen um eine Untertapete, mit der sich nicht geeignete Untergründe vorbehandeln lassen. Dazu gehören:

Beschädigungen

Vliestapeten können kleinere Beschädigungen ausgleichen. Weist Ihre Wand allerdings große oder viele Risse und Löcher auf, sollten Sie zu Renoviervlies greifen, damit das Tapezieren wirklich gelingt.

Ungeeignete Oberflächen

Flächen, die einen alten Anstrich mit Lack, Dispersions- oder Ölfarbe besitzen, einen geschlossenen Klebstofffilm haben oder zu fett grundiert sind, können mit Renoviervlies vorbehandelt werden. Aber nur, wenn sie fest, tragfähig, eben und trocken sind.

Nicht saugfähiges Material

Tapetenkleister hält nicht auf Untergründen wie Fliesen, Schaum-Belägen aus PVC, bestimmten Vinylflächen und Platten mit Kunststoffbeschichtung, da sie schlecht oder gar nicht saugfähig sind. Solange sie noch fest mit der Wand verbunden sind, hilft Malervlies!

Weitere ungeeignete Untergründe

Bestehen Wände aus unterschiedlichen Materialien, sollte vor dem Tapezieren eine einheitliche Fläche mit Renoviervlies geschaffen werden. Verkleidungen aus Holz, insbesondere mit Nut-und Feder-Profilen, sowie Platten aus Styropor lassen sich ohne Malervlies ebenfalls nicht erfolgreich tapezieren.

Was genau ist Renoviervlies?

Renoviervlies wird ebenfalls Malervlies, Glattvlies oder Makulaturvlies genannt. Hin und wieder wird Ihnen auch die Bezeichnung Anstrichvlies begegnen. Letztendlich bezeichnen sie alle dieselbe Art von Untertapete. Sie besteht aus Vlies, das aus textilen Fasern hergestellt wird. Malervlies ist rissüberbrückend, sehr robust und überstreichbar. Es eignet sich bei beschädigten Wänden ideal als Untergrund für die Tapeten Ihrer Wahl oder für einen Anstrich. Renoviervlies ist im Gegensatz zu Tapeten immer glatt, weiß und nicht bedruckt. Beachten Sie, dass es sich bei Abdeckvlies um ein anderes Produkt handelt: Es dient als Fußbodenschutz beim Streichen, Tapezieren und Renovieren.

Kann Renoviervlies problemlos mit Tapete überklebt werden?

Selbstverständlich, genau dafür ist das Vlies da. Als Untertapete gleicht es Unebenheiten auf der Wand aus und verdeckt Beschädigungen auf dem Untergrund. Malervlies wird direkt von der Rolle mit einem speziellen Kleber auf die Wand aufgetragen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Renoviervlies notwendig ist oder ob Sie die Oberfläche vorbehandeln müssen, konsultieren Sie zunächst einen Hammer Fachberater. Vlies kann mit allen Tapeten überklebt sowie mit Anstrichen veredelt werden. Es ist mehrfach überstreichbar. Hochwertiges Malervlies kann im Übrigen auch ohne Tapete oder Anstrich als eigenständiger Wandbelag dienen.

Bedeutet Renoviervlies nicht doppelte Arbeit?

Wenn der Untergrund der Wand, die Sie tapezieren möchten, in einem guten Zustand ist und eine saugfähige Oberfläche hat, müssen Sie kein Renoviervlies hinzuziehen. Ist eine Untertapete notwendig, verdoppelt sich im Prinzip der Aufwand. Bedenken Sie jedoch, dass Sie den Untergrund ansonsten trotzdem erst reparieren und glätten müssten, und diese Aufgaben nehmen ebenso Zeit und Mühe in Anspruch. Malervlies ist im Vergleich zu einer Verputzung meist mit weniger Aufwand und Schmutz verbunden. Wenn Ihr Untergrund übrigens alle Voraussetzungen zum Tapezieren mitbringt, Sie sich aber ganz besonders glatte Wände wünschen, kann das Anbringen einer Untertapete den Effekt verstärken.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie Renoviervlies kaufen

Es gibt verschiedene Sorten Renoviervlies. Sie unterscheiden sich in Material, Größe und Gewicht (angegeben in g/qm), nicht aber in ihren Eigenschaften. Robust und rissüberbrückend sind sie alle. Sie müssen nicht nur Renoviervlies kaufen, sondern auch weitere Utensilien und Werkzeuge. So starten Sie gut vorbereitet in die Gestaltung von Untergrund und Wand:

• Berechnen Sie die Fläche Ihrer Wände. Vlies wird als Rolle verkauft. Auf der Verpackung sind Länge und Breite der Untertapete ausgewiesen.
• Wenn Sie das Malervlies selbst anbringen wollen, benötigen Sie Rolle, Spachtel und Glättkelle.
• Vergessen Sie nicht, dass Sie für Renoviervlies einen speziellen Kleber benötigen. Mit einem normalen Kleister für Tapeten kommen Sie bei Vlies nicht weit.
• Denken Sie an Abdeckvlies, damit Ihr Boden beim Tapezieren sauber bleibt.

Geeignetes Renoviervlies kaufen Sie im Fachmarkt!

Sie sind sich unsicher, ob der Untergrund Ihrer Wände zum Tapezieren geeignet ist? Holen Sie sich eine Fachberatung von Hammer ins Haus, bevor Sie im Fachmarkt neue Tapeten und Renoviervlies kaufen. Oder nutzen Sie unseren Service und überlassen Sie die Umsetzung direkt unseren Handwerkern!

Nicht das gesuchte Produkt gefunden oder haben Sie Fragen zu unserem Sortiment?

Wenden Sie sich einfach an unseren Hammer Kundenservice.