Teppiche/Vorleger

weitere Produkte
Rocky

Weitere Varianten

Rocky

Teppichserie in verschiedenen Maßen und Farben

Im Markt verfügbarOnline verfügbar
27,99 €/st
Ellice

Weitere Varianten

Ellice

Serie in verschiedenen Ausführungen und Farben

Im Markt verfügbarOnline verfügbar
19,99 €/st
Garda

Weitere Varianten

Garda

Teppichserie in verschiedenen Farben und Maßen

Im Markt verfügbar
19,99 €/st
Loop

Weitere Varianten

Loop

Badteppichserie in verschiedenen Farben und Größen

Im Markt verfügbar
29,99 €/st

Badteppiche

Badteppiche verwandeln das Bad in eine Wohlfühloase

Im Badezimmer können Sie die Atmosphäre ganz einfach mit einem hübschen Badteppich aufwerten. Nackte Füße lieben weiche Vorleger und flauschige Teppiche. Mit ihren bunten Farben bringen textile Badgarnituren zudem gute Laune in das Badezimmer – und zwar schon am frühen Morgen!

Badematte oder Badteppich – gibt es einen Unterschied?


Die einen nennen sie Badezimmerteppiche, die anderen sagen Badvorleger und manche sprechen auch von Badematten oder Duschvorlegern. Was ist denn nun die richtige Bezeichnung für den Teppich im Bad, der vor der Dusche oder der Badewanne liegt? Streng genommen gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen einem Badteppich und einer Badematte. Gemeinsam ist ihnen, dass sie aus dem Badezimmer eine Wohlfühloase machen. Wenn Sie einen Vorleger oder Teppich kaufen möchten, kann es jedoch nicht schaden, den kleinen, aber feinen Unterschied zu kennen:

Badteppich


Ein Badezimmerteppich ähnelt einem richtigen Teppich, weich und kuschelig wie wir ihn aus Flur, Wohn- oder Schlafzimmer kennen. Er besteht jedoch aus einem saugstarken Material, das außerdem schnell trocknet. Badteppiche liegen vor der Badewanne oder Dusche mitten im Badezimmer. Sie sind dekorativ, halten die Fliesen trocken und bieten nackten Füßen eine warme Unterlage, die häufig mit einer Antirutschbeschichtung ausgestattet ist.

Badematte


Im Gegensatz zu Badteppichen sind Badematten oder Duschvorleger meist kleiner und aufgrund ihrer geringeren Florhöhe leichter. Sie werden häufig nur vor die Dusche oder die Badewanne gelegt, wenn diese gerade genutzt wird. Badematten dienen hauptsächlich dazu, sich die Füße auf ihnen abzutrocknen, danach werden sie über die Duschabtrennung oder auf einen Handtuchhalter gehängt. Da sie oft aus reiner Baumwolle bestehen, trocknen sie sehr schnell. Achtung Verwechslungsgefahr: Bei Badematten handelt es sich nicht um Einlagen aus Gummi, die direkt in die Badewanne oder Dusche eingelegt werden, um die Rutschfestigkeit zu erhöhen.

Der Badteppich und seine zahlreichen Vorteile


Ein Raum wird erst dann zu einer Wohlfühloase, wenn er so richtig gemütlich ist. Das ist im Badezimmer nicht anders. Zusammen mit anderen Heimtextilien verleiht ein Badteppich dem Bad eine angenehme und wohlige Atmosphäre. Anstatt mit den nackten Füßen auf die kalten Fliesen zu treten, können Sie diese im Flor eines weichen Badteppichs vergraben, denn Teppiche und Vorleger von hoher Qualität bieten einen hervorragenden Kälteschutz. Auch in puncto Sicherheit haben Badgarnituren mit einer beschichteten Unterseite die Nase vorn: Sie verringern die Rutschgefahr und erhöhen den Tritt- und Standkomfort.

Badteppiche vereinen Design und Funktion


Die Vielfalt von Badteppichen spiegelt sich nicht nur in ihren Materialien, sondern auch in ihren Farben und Formen wieder. Entdecken Sie die bunte Welt der Badtextilien in Ihrem Hammer Zuhause. Für eine einheitliche Optik in Ihrem Badezimmer wählen Sie am besten Matten und Vorleger aus einer Produktserie. Es gibt spezielle Sets oder sogar ganze Badgarnituren, deren einzelne Elemente in Farbe und Muster aufeinander abgestimmt sind. Kaufen Sie vorzugsweise einen Badteppich, der sich von der Farbe der Fliesen abhebt, damit er richtig zur Geltung kommt. Einen Raum mithilfe von Teppichen zu einer Wohlfühloase zu machen, ist nirgendwo leichter als im Badezimmer.

So werden Badteppiche richtig gereinigt


Badteppiche werden täglich betreten und das nicht nur mit sauberen Füßen. Um eine optimale Hygiene im Badezimmer zu gewährleisten, sollten Sie Badezimmerteppiche sowie Dusch- und Badvorleger mindestens alle vier Wochen bei einer Temperatur von 60 bis 90 Grad waschen. Besitzt der Teppich eine beschichtete Unterseite, kann es sein, dass Sie eine niedrigere Temperatur einstellen müssen. Welche die richtige ist und ob die Badgarnitur im Anschluss in den Trockner wandern darf, entnehmen Sie dem Pflegeetikett – nicht alle Materialien vertragen die maschinelle Trocknung. Zwischen den Waschungen sollten Sie die Teppiche und Vorleger regelmäßig ausschütteln und absaugen.

Tipps zum Kauf eines neuen Badteppichs


Überlassen Sie es nicht dem Zufall, worauf Sie am Morgen als erstes treten. Sie haben die Wahl zwischen kalten Fliesen oder einem weichen Badteppich in Ihrer Lieblingsfarbe. Der Kauf eines Teppichs oder eines Vorlegers für das Badezimmer ist denkbar einfach. Ohne großen Aufwand wird der Raum im Handumdrehen zu einer gemütlichen Wohlfühloase. Machen Sie sich im Vorfeld trotzdem ein paar Gedanken zu Material, Farbe, Form und Größe, damit Sie auch wirklich den passenden Badteppich kaufen.

• Achten Sie auf eine hohe Qualität des Materials, damit der Badteppich lange hält.
• Wählen Sie Badteppiche und Badematten in einer Form, die zur Größe Ihres Badezimmers passt.
• Stimmen Sie die Farbe Ihres zukünftigen Badezimmerteppichs oder Duschvorlegers auf das Design und den Stil der restlichen Einrichtung ab.
• Kaufen Sie einen Badteppich, der eine rutschfeste Unterseite besitzt. Auf nassen Fliesen können Vorleger aus Baumwolle leicht hin und her rutschen.

Mit einem  Badteppich endlich auch in Ihrem  Bad mehr Gemütlichkeit?


Entdecken Sie das umfangreiche Sortiment an Badteppichen und Badematten bei Hammer Zuhause! Bei der Auswahl des richtigen Materials und der passenden Farbe Ihres zukünftigen Badvorlegers helfen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter gern weiter. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine hohe Qualität bieten Ihnen neben renommierten Marken auch insbesondere die Badtextilien der Hammer Eigenmarke Nautic.

Nicht das gesuchte Produkt gefunden oder haben Sie Fragen zu unserem Sortiment?

Wenden Sie sich einfach an unseren Hammer Kundenservice.