Filtern nach

Preis

Grundfarbe

Im Markt suchen

Sie haben keinen Markt ausgewählt.

Markt auswählen

Markt auswählen

Musterung

Form

Tischdecke Leonardo

Weitere Varianten

Tischdecke Leonardo

Teflon beschichtet ca. 140 cm breit

9,99 €/m
Tischläufer Eva
45%

Weitere Varianten

Tischläufer Eva

ca. 45x135 cm

33,00 /st
17,99 €/st
Tischset Vancouver
38%

Weitere Varianten

Tischset Vancouver

Set in Holzoptik ca. 45x30 cm

7,99 /st
4,99 €/st
Tischdecke Leonardo

Weitere Varianten

Tischdecke Leonardo

Teflon beschichtet ca. 140 cm breit

9,99 €/m
Tiara
30%

Weitere Varianten

Tiara

Tischläufer 48x140 cm

33,00 /st
22,99 €/st
Tischdecke Lolly

Weitere Varianten

Tischdecke Lolly

Schmutzabweisende Beschichtung ca. 140 cm breit

7,99 €/m
Tischset Rusty

Weitere Varianten

Tischset Rusty

Set in Weboptik ca. 45x30 cm

1,99 €/st
Wachstuch Milano

Weitere Varianten

Wachstuch Milano

Tischbelag mit Teekannen-Motiv ca. 140 cm breit

2,99 €/m
Wachstuch Milano

Weitere Varianten

Wachstuch Milano

Tischbelag in Leinenoptik ca. 140 cm breit

5,99 €/m
Tischdecke Calais

Weitere Varianten

Tischdecke Calais

Meterware Florales Motiv ca. 140 cm breit

11,99 €/m
Tischdecke Sofia

Weitere Varianten

Tischdecke Sofia

Teflon beschichtet ca. 140 cm breit

9,99 €/m
Tischdecke Sofia

Weitere Varianten

Tischdecke Sofia

Teflon beschichtet ca. 140 cm breit

9,99 €/m

Design Tischbelag

Abwaschbare Wachstischdecken für drinnen und draußen

Essen ist Genuss! Und geht mal etwas daneben, sollte ein kleiner Fleck nicht gleich ein Drama auslösen. Muss er auch nicht – wenn den Tisch ein Wachstuch schützt. Tischwäsche mit abwaschbarer oder abwischbarer Oberfläche ist gleichzeitig praktisch und dekorativ. Denn dank der immensen Vielfalt an Farben, Mustern, Motiven, Formen und Größen zeigen sich die praktischen Wachstischdecken optisch von ihrer schönsten Seite.

Welchen Arten von Tischdecken gibt es?


Es gibt viele Anlässe, um zu Tisch zu bitten: Ob Sonntagsbraten, Kaffee und Kuchen auf der Terrasse, Grillparty im Sommer, Festessen oder Frühstücksbrunch – gegessen wird in der Regel am Tisch. Wachstücher wurden erfunden, damit die Oberfläche des Tisches keine bleibenden Flecken davonträgt und Krümel sowie Kleckereien nach dem Essen schnell weggewischt werden können. Es gibt verschiedene Tischwäsche-Formen, die sich hinsichtlich Material und Nutzen unterscheiden:

Feine Tischdecken


Für festliche Tafeln kommt hochwertige Tischwäsche aus Damast, Leinen oder Baumwolle zum Einsatz. Im Gegensatz zu Wachstischdecken sind Flecken auf diesen Tischbelägen nicht einfach abwaschbar. Verschmutzte Stoffe gehören in die Waschmaschine.

Wachstischdecken


Ob als Gartentischdecke, zum Schutz der Oberfläche bei Kindergeburtstagen oder beim Backen – Wachstischdecken sind äußerst pflegeleicht, da Flecken und Schmutz einfach abwaschbar sind, und eignen sich für drinnen und draußen gleichermaßen.

Tischläufer


Tischläufer sind schmaler als Wachstischdecken, sodass sie nicht den gesamten Tisch bedecken. Dort, wo er nicht greift, besteht die Gefahr von Flecken auf der Oberfläche. Tischläufer gehören deshalb eher zu den dekorativen Tischbelägen.

Tischfolie


Sogenannte Tischfolien bestehen aus Kunststoff und stellen eine hochwertige Alternative zu Tischdecken aus Papier dar, die für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind. Sie sind häufig durchsichtig, aber auch als geprägte, farbige oder gemusterte Varianten erhältlich.

Farben, Muster und Motive – Wachstischdecken und ihre Vielfalt


Die Zeiten von unifarbenen langweiligen Wachstüchern sind längst vorbei. Wachstischdecken von heute sind bunt, gemustert, gestreift, gepunktet oder mit Motiven versehen. So können Sie den Tischbelag auf Ihr Ambiente, die Jahreszeit oder auf einen speziellen Anlass abzustimmen. Ob florales Muster für die Gartentischdecke, trendige Farbe für die Tischwäsche in einem modernen Ambiente oder lustiges Motiv für den Kindergeburtstag – Sie können die Tischwäsche ganz nach Ihren Vorlieben auswählen. Egal für welches Design Sie sich entscheiden, die Oberfläche einer Wachstischdecke ist immer abwaschbar und abwischbar. Selbst größere Flecken sind mit einem Wisch weg. Diese Pflegeleichtigkeit ist einer von vielen Vorteilen, mit denen Tischdecken dieser Art punkten.

Das sollten Sie beim Kauf von Wachstischdecken beachten


Während dekorative Tischläufer extra dafür gemacht sind, nur einen Teil des Tisches zu bedecken, sollen Wachstischdecken die gesamte Oberfläche vor Verschmutzungen und Flecken schützen. Die Form des Wachstuches richtet sich nach der Größe des Tisches. Nehmen Sie Länge und Breite und addieren Sie für den Überhang auf jeder Seite noch mindestens 20 Zentimeter dazu. Die Wachstischdecke sollte groß genug sein, damit sie gut liegt und schön aussieht. Viele Produkte gibt es in genormter Größe, wobei die klassische Breite bei etwa 140 Zentimetern liegt. Sollte Ihr Tisch eine außergewöhnliche Form oder Größe haben, besteht die Möglichkeit einer Maßanfertigung. Hammer Zuhause schneidert im Rahmen des Services „Nähen und Dekorieren“ individuelle Tischdecken und Wachstücher nach Maß. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter bei Ihrem nächsten Besuch einfach an.

Wie bleiben Wachstischdecken sauber und ansehnlich?


Einer der größten Vorteile von Wachstischdecken ist, dass sie abwischbar und abwaschbar sind. Flecken können mit einem feuchten Lappen oder nassen Schwamm ganz einfach entfernt werden. Dank der beschichteten Oberfläche der Wachstücher perlen Flüssigkeiten ab und dringen gar nicht erst in den Stoff ein. Viele Wachstuchtischdecken können sogar in die Waschmaschine gesteckt werden. Damit die Imprägnierung keinen Schaden nimmt, sollten Sie allerdings auf Schleudern und maschinelles Trocknen verzichten. Falls Sie mal versäumen, Ihre Gartentischdecke nach drinnen zu holen und der Himmel zieht sich zu – keine Sorge, mit einem Regenschauer kommen hochwertige Produkte gut klar.

Vorteile von Wachstischdecken auf einen Blick


Ein dekorativer Oberflächenschutz für den Tisch bringt Ihnen zahlreiche Vorteile, ohne dass viel Aufwand oder hohe Kosten erforderlich sind. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob es lieber eine feine Tischdecke aus Baumwolle, ein stylischer Tischläufer, ein sehr robustes Wachstuch oder eine Wachstischdecke mit einem ansprechenden Muster sein soll. Sie werden sehen, es gibt für jeden Tisch den geeigneten Schutz. Das sind Ihre Vorteile, wenn Sie Tischbeläge mit einer beschichteten Oberfläche kaufen:

• Wachstischdecken sind abwischbar und abwaschbar.
• Die Oberfläche weist Wasser, Flecken und Schmutz ab.
• Tischdecken sind praktisch und gleichzeitig dekorativ.
• Wachstuchtischdecken gibt es in vielen Farben, Mustern und mit Motiven.
• Größe und Form der Tischbeläge können bei Bedarf angepasst werden.

Auf der Suche nach abwaschbaren Wachstischdecken?


Bei Hammer Zuhause begegnen Ihnen Tischdecken und Wachstücher in allen erdenklichen Farben, Mustern und Formen. Die passende Größe für Ihren Tisch ist nicht dabei? Fragen Sie unser Personal nach einer individuellen Maßanfertigung.

Nicht das gesuchte Produkt gefunden oder haben Sie Fragen zu unserem Sortiment?

Wenden Sie sich einfach an unseren Hammer Kundenservice.